Suche

Top 3 rote Lippenstifte

Rote Lippenstifte. Meine große Liebe wenn es um Lippenstifte geht. Heute möchte ich euch gerne meine 3 liebsten zeigen.

Weiterlesen „Top 3 rote Lippenstifte“

Advertisements

Be happy!

Ihr kennt es sicher, ihr habt einen schlechten Tag und seid einfach schlecht gelaunt. Aber es gibt so viele kleine Dinge die einen glücklich machen, oft muss man die Dinge nur erkennen!

Weiterlesen „Be happy!“

Kämpfen

Endlich habe ich es auch wieder einmal geschafft einen neuen Beitrag für euch zu schreiben. Inspiriert von dem Blogpost vom Zukkermädchen würde ich heute gerne über ein Thema schreiben, welches man mit viel in Zusammenhang bringen kann. KÄMPFEN. Was bedeutet kämpfen für euch?

Ich glaube ein Großteil denkt jetzt direkt an politische bzw. religiöse Kämpfe. Doch es gibt auch noch ganz andere Kämpfe. Wenn man zum Beispiel um eine Freundschaft kämpft oder um seine Träume.

Man kann um seine Liebe kämpfen um seinen Job. Eines ist dabei immer wichtig. Nie aufgeben, bevor man das erreicht hat für was man gekämpft hat. Klar es gibt Dinge, welche man irgendwann einfach aufgeben muss. Auch wenn ich das nicht gerne sage, weil ich ein Mensch bin der so lange versucht etwas zu erreichen bis es keine Aussicht mehr gibt und selbst dann versuche ich es noch weiter.

Aber in manchen Dingen hilft es nichts. Wenn der Partner einen nicht mehr liebt oder man jemanden nicht mehr Vertrauen kann. Dann ist es einfach zu spät und man muss erkennen, dass es im Leben auch Verluste gibt.

Wenn ihr euch den Blogpost vom Zukkermädchen durchlest (oben verlinkt), könnt ihr eine Geschichte lesen, wo es auch ums Kämpfen geht. Dort geht die liebe Franzi aber auf das Kämpfen in der Liebe ein. Ich finde es lohnt sich ihr einen kleinen Besuch abzustatten.

In den meisten Fällen lohnt es sich aber um etwas zu kämpfen. Außer natürlich bei politischen Kämpfen. Auf das will ich allerdings nicht eingehen, weil ich mich da zu wenig auskenne und nichts falsches behaupten will.

Liebe Grüße, Julia!

New Shoes on my Feet

Hello 🙂 !

Ich habe mir vor kurzem neue Schuhe bei H&M gekauft. Ich habe so lange nach so einer Art von Schuh gesucht und endlich habe ich sie gefunden. Wenn man lange auf den Beinen ist und viel geht, tun die Füße allerdings auch langsam weh.   Outfit 1_3

Outfit 1_2

Outfit 1_5

Outfit 1_6Outfit 1_8

Outfit 1_4

Bis bald, eure Julia ❤

Omas Zucchinikuchen

Hi!

Heute bekommt ihr das ultimative Rezept vom Zucchinikuchen meiner Oma. Ich habe ihn heute gebacken und er ist so gut geworden. (Der von meiner Oma ist immer noch besser).

Zutaten:

3 Eier

250g Zucker

1/4 l Öl

300g geriebener Zucchini

300g Mehl

100g geriebene Nüsse

1 TL Backpulver 20150726_113510

Für die Schokoglasur:

ca. 4 Rippen Kochschokolade

ca. 50g Rama ( bis die richtige Konsistenz entsteht)

Zubereitung:

Als erstes den Zucchini fein reiben und ausdrücken bis die meiste Feuchtigkeit draußen ist. Eier und den Zucker schaumig schlagen, anschließend das Öl dazugeben. Danach die restlichen Zutaten unterheben.

20150726_11441620150726_114816

Die Masse in eine befettete Tortenform geben und bei 180° Heißluft 45 min backen.

Auskühlen lassen, in der Mitte durchschneiden und mit Marmelade bestreichen. Mit der Schokolade überziehen und dann nur noch genießen.

20150726_133934

Ich hoffe ihr probiert es auch einmal aus und bis bald.

Fazit zum Blogilates Kalender

Hi!

Heute möchte ich noch einmal ausführlich vom Blogilates Fitness Kalender berichten. Ganz am Anfang muss ich sagen, ich finde es toll, dass es einen kostenlosen Workoutplan für zu Hause im Internet gibt. Normalerweise kosten die meisten Trainingspläne etwas und für das finde ich es echt gut.

Was ich allerdings auch sagen muss ist, dass es irgendwann einfach zu viel ist. Die Übungen sind oft zu schwer oder man schafft es gerade noch sie durchzuhalten. Ich weiß, dass es einen Beginners Kalender gibt, den habe ich auch schon hinter mir und finde auch, dass es bei diesem Kalender zu viel des Guten ist. Ich finde es sollte mindestens zwei Rest Days geben.

Es soll auch keine Ausrede sein, man hat jeden Tag eine Stunde Zeit um Sport zu machen, allerdings hat man vielleicht auch einfach keine Lust dazu und wenn ich keine Lust dazu habe dann, kann ich es gleich vergessen, weil ich dann die Übungen eh immer nur halb mache und sich das ganze dann wenig bringt. Ich finde auch man sollte es mit dem ganzen Fitness und Gesundem Essen Hype zur Zeit nicht übertreiben. Ich versuche auch mich gesund zu ernähren und ein paar mal in der Woche Sport zu machen, aber man sollte es sich auch einfach einmal gut gehen lassen dürfen.

Ich persönlich würde den Kalender nicht noch einmal machen, da ich ja ca. in der Mitte dieses Monats sowieso ins Fitnessstudio gehe, spielt das für mich auch keine Rolle mehr. Ob ich irgendwelche Veränderungen gesehen habe? Ja eigentlich schon ich finde meine Bauchmuskeln sind ein bisschen ausgeprägter und meine Arme vielleicht ein bisschen muskulöser, aber richtig große Unterschiede sieht man meistens erst nach ein paar Monaten.

Übrigens habe ich die letzten drei Tage nicht mehr vollendet. Schande über mich, aber ich konnte und wollte einfach nicht mehr.

Ich werde jetzt noch meinen Geburtstag genießen und wünsche euch einen schönen Sonntag.

Bis bald, Julia

Lieblinge im Juni

Hi!

Ich möchte euch jetzt jedes Monat meine Lieblinge zeigen, damit meine ich nicht alle möglichen Beautyprodukte so wie man es kennt, sondern, ich habe mir ein paar Kategorien ausgedacht, von denen ich euch meinen Favoriten zeige. Falls ihr auch noch Kategorien wisst, die man hinzufügen könnte, könnt ihr mir diese gerne schreiben.

Lieblingsprodukt: Eindeutig der Miracle Skin Perfector von Garnier in der Farbe Light. Er ist auf der Haut kaum zu sehen, macht aber eine wunderschöne ebenmäßige Haut. Die Farbe passt mir im Moment auch perfekt und ich glaube, dass war einer meiner besten Einkäufe bei DM.

Lieblingslied: Mein absolutes Lieblingslied zur Zeit ist Wie schön du bist von Sarah Connor. Es ist so schön ist und ihr ist es so gut gelungen, ich finde ihre Stimme ist in diesem Lied unbeschreiblich schön, was sie sonst auch ist allerdings in diesem Song besonders.

Lieblingsbloggerin: Schon seit längerem Nina von Berries&Passion. Ich liebe nicht nur ihren Blog sondern auch, ihre Snapchatstorys, ihren Youtubekanal und ihren Instagramaccount. Ich finde sie ist so sympatisch und ihre Bilder sind immer wunderschön. Berries&Passion.

Lieblingsinstagramaccount: Vor kurzem entdeckt Stefaniegoldmarie. Sie postet Essensbilder und oft wünsche ich mir sie wäre bei mir zu Hause und würde das alles für mich machen.

Lieblingsmoment: Mein Lieblingsmoment ist noch gar nicht so lange her, es war als ich mit meiner Band und noch einer anderen Band in der Schule übernachtet habe. Es war einfach nur so toll. Ich habe diese Leute einfach alle so gerne um mich herum und würde am liebsten jeden Tag mit ihnen verbringen.

Lieblingsapp: Meine Lieblingsapp und ich glaube auch von vielen anderen ist zur Zeit Snapchat. Ich persönlich bin nicht so aktiv, liebe es aber die Snapgeschichten von vielen bekannteren Gesichtern anzuschauen. Auch da schaue ich wahnsinnig gerne die Snaps von Luisa Lion oder Berries&Passion an.

Lieblingsessen: Omg, wie gut sind bitte Weinbergpfirsische? Ich liebe zwar normale Pfirsiche auch aber Weinbergpfirsiche mag ich noch ein bisschen mehr, weil mehr Fruchtfleisch vorhanden ist und man nicht so viel tropft.

Das waren meine Lieblinge, was hat euch in diesem Monat gefallen?

Bis bald, deine Julia

Meine Lieblingstees

Hi!

Ja auch im Sommer liebe ich es Tee zu trinken, egal ob in der Früh zum Frühstück oder am Abend zum Einschlafen. Was ich auch gern mache, ich mache mir einen Tee und stelle ihn dann in den Kühlschrank und habe dann ein erfrischendes Getränk. Jedenfalls habe ich vier Teesorten die ich über alles liebe. 20150628_122810

Ich glaube ein Klassiker unter allen Teesorten, Kamillentee, wer hat ihn nicht zu Hause? Egal ob zum Trinken oder zum Inhalieren. Vor allem wenn man krank ist immer vorne mit dabei.

20150628_122845

Der Schwarztee von Twinings, wer kennt ihn nicht? Earl Grey, entweder ich trinke ihn in der Früh oder ich trinke ihn kalt. Das ist mein Lieblingstee, wenn es darum geht einen der Tees kalt zu trinken.

20150628_122920

Grüner Tee mit Ingwer und Zitrone, generell ist grüner Tee sehr sehr lecker, doch in dieser Kombination ist er noch einmal um einiges besser. Durch den Ingwer kommt eine schöne Schärfe in den Tee.

20150628_122948

Ich glaube diesen Tee von Teekanne gibt es noch nicht so lange, es handelt sich hierbei um einen Detox Tee. Dieser Tee schmeckt absolut göttlich. So frisch aber auch sehr beruhigend.

Das waren meine Lieblingstees, was sind eure Lieblingstees, ich würde sehr gerne welche ausprobieren.

Wahrscheinlich habt ihr es schon gemerkt, dass gestern kein Post online gegangen ist, das liegt daran, dass ich meine Upload Tage, jetzt auf Sonntag und Mittwoch geändert habe.

Bis bald, Julia

30 Tage – 30 Posts #28

Hi!

Wie ihr vielleicht gemerkt habe, habe ich seit ein paar Tagen kein Update zum Kalender gegeben. Das liegt erstens daran, dass ich von Freitag auf Samstag in der Schule übernachtet habe und, keinen Sport gemacht habe und auch nicht wirklich viel Motivation dafür habe.

Mir macht es keinen Spaß mehr, nicht einmal Cassey alias Blogliates, kann mich mit ihrer motivierenden Art motivieren. Ich habe heute wieder ein kleines Workout gemacht, da ich eigentlich nicht der Mensch bin, der 3 TAGE vor dem Ende aufgibt.

Ich freue mich aber auch schon so darauf wenn ich endlich ins Fitnessstudio gehen kann. Deshalb habe ich den Kalender ja eigentlich auch gemacht, um mich darauf vorzubereiten. Allerdings werde ich nächste Woche ein Fazit von dem Kalender ziehen und euch davon natürlich berichten. Ich weiß jetzt noch nicht ob ich ihn noch beenden werde, dass werdet ihr aber alles noch erfahren.

Bis bald, Julia

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑